Überspringen zu Hauptinhalt
Blick vom Balkon mit Tisch und Stühlen durch eine Glasfront ins Haus

Pfosten-Riegel Konstruktionen kommen oft dort zum Einsatz, wo normale Fenster statisch nicht mehr ausreichen. Diese Konstruktionen sind optisch ansprechender, da sie sehr schlank sind. Die Tiefe der Riegel können je nach Erfordernis unterschiedlich gewählt werden. Verwendet wird Brettschichtholz (auch als Leimholz bekannt). Viele kleine Lamellen ermöglichen eine astfreie Optik.

Als Holzart wird meistens Fichte, Lärche oder Eiche verwendet.
Andere Holzarten sind auf Anfrage möglich.

Mögliche Oberflächen sind: Ölen, Lasieren, deckende Lasur.

Wir kombinieren die Glasfassaden mit Schiebetüren, Fenster oder Türen. Somit fügt sich alles nahtlos ein und wirkt optisch ansprechend.

Unsere Kunden sagen dazu: “Sehr schöne und schlanke Profile, das schaut aus wie von *****(Fensterhersteller mit hoher Designqualität)”

Mit einem Fassadensystem aus Glas wird jedes Haus zu einem Unikat.

Bei Pfosten-Riegel-Konstruktionen wird das Glas von Außen in die Fassade eingesetzt, so sind auch große Glasscheiben problemlos zu montieren oder auch auszutauschen.

Glasfassade innen mit Treppenaufgang
Gebogene Glasfassade mit Blick auf Eingangsbereich bei Nacht
Gebogene Glasfassade mit Blick auf Eingangsbereich
Fenster Fassade vom Balkon
Haus mit Fensterfassade
Fenster Fassade Innenansicht mit Blick auf Bergpanorama
Haus mit Glasfront bei Nacht
An den Anfang scrollen